Kummerower See

Um den Kummerower See


(c)MagicMaps

Beschreibung der Tour

  • Gesamtstrecke:    ca. 50km
  • Wegbeschaffenheit: Überwiegend ausgebaute Fahrradwege
  • Reine Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden
  • Tiefster Punkt: 0.5 Meter über NN
  • Höchster Punkt: 43 Meter über NN
  • Maximale Steigung- Gefälle: 6%
  • Summe der Steigungen: 241 Meter
  • 1 kostenpflichtige Übersetzung mit Pesonenfähre

Die *.GPX Trackliste liegt unter 'Download' zum herunterladen bereit.

Der Kummerower See

Der Kummerower See in Mecklenburg-Vorpommern liegt in Norden von Malchin. Der See ist rund elf Kilometer lang, durchschnittlich vier Kilometer breit und im Schnitt 8,1 Meter tief. Die maximale Tiefe beträgt etwa 23,3 Meter. Das westliche Ufer ist stark verschilft und sumpfig. Nur bei der Ortschaft Salem kommt man direkt an den See. Der See ist eingebettet in Wiesen und Felder. Nordwestlich des Sees befinden sich die bewaldeten Berge der Mecklenburgischen Schweiz. Der Kummerower See gehört zum Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See nördlich der Müritz.In Verchen muss man sich und sein Gefährt mit einer Fähre zum anderen Ufer übersetzen lasssen.In der Nähe von Verchen befindet sich auch ein einzigartiges Moorgebiet, das man von einen Aussichtsturm gut überblicken kann.


In allen anschließend gezeigten Bildern, sind GPS-Infos enthalten, so das der Standort der Aufnahme, mit entsprechenden Tools in Google-Earth etc. angezeigt werden kann.

Gut ausgebaute Fahradwege wie dieser auf den größen Teil der Tour.

Der Hafen von Kummerow

Fähre in Verchen

Mit dieser Fähre setzen wir über

Aussichtsturm im Moorgebiet

Das Moorgebiet vom Turm aus gesehen

Moorgebiet

In der Nähe von Salem